Telepolis-Artikel: „Japans Kampf gegen Verschwörungen“

Telepolis-Artikel: „Japans Kampf gegen Verschwörungen“ vom 01.06.2017. Weiter zur Originalnachricht…

Warum ist das Good News?

In Japan, nach den USA und China die drittstärkste Volkswirtschaft der Welt, steht ein Gesetz kurz vor der Verabschiedung durch das Parlament, das die Planung und Vorbereitung einer Verschwörung unter Strafe stellen soll. Die Regierung beteuert, es sei nur gegen kriminelle organisierte Gruppen gerichtet. Amnesty International, Greenpeace und der UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Privatsphäre beim UN-Menschenrechtsrat sehen jedoch die Gefahr, dass es das Recht auf Privatsphäre und die freie Meinungsäußerung  einschränkt. Berichterstattung in deutschen Leitmedien? Fehlanzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.