NachDenkSeiten-Artikel: „Das Feindbild der Tagesschau ist in Gefahr. Weil Trump mit Russland beim Kampf gegen den IS zusammenarbeitet, regen sie sich furchtbar auf“

NachDenkSeiten-Artikel: „Das Feindbild der Tagesschau ist in Gefahr. Weil Trump mit Russland beim Kampf gegen den IS zusammenarbeitet, regen sie sich furchtbar auf“ vom 16.05.2017. Weiter zur Originalnachricht…

Warum ist das Good News?

Der ehemalige Bundestagsabgeordnete der SPD und Planungschef im Bundeskanzleramt unter den Bundeskanzlern Willy Brandt und Helmut Schmidt Albrecht Müller fordert die Tagesschau und damit implizit alle anderen Leidmedien dazu auf, verbal abzurüsten und einen neuen Kalten Krieg nicht weiter heraufzubeschwören. Er verweist darauf, dass eine gemeinsame Sicherheitspolitik des Westens mit Russland eines der Ziele nach dem Fall des Eisernen Vorhangs Anfang der 90er Jahre war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.