Free21-Artikel: „Das Netzwerk von rechtskonservativen Unternehmern: Die Männer hinter Donald Trump“

Free21-Artikel: „Das Netzwerk von rechtskonservativen Unternehmern: Die Männer hinter Donald Trump“ vom 30.11.2016. Weiter zur Originalnachricht…

Warum ist das Good News?

Der Artikel ist zwar bereits etwas älter, bietet jedoch Informationen zu der politischen Clique, die hinter Donald Trump steht: die Bradley Foundation, welche bereits den Think Tank „Project for the New American Century“ (PNAC) finanziert hat, sowie die Milliardärs-Brüder Koch, welche die Tea-Party-Bewegung finanzieren.

Inhaltlich sind das keine gute Nachrichten. Die Bradley Foundation steht für weniger Staat, geringere Unternehmenssteuern, Einschränkung der Rechte von Gewerkschaften und damit für den Abbau des Sozialstaates. Das PNAC war die Keimzelle der Bush-Regierung, welche die Militärausgaben signifikant erhöht hat und für mehrere Angriffskriege mit mittlerweile über einer Millionen Toten im Nahen und Mittleren Osten verantwortlich ist. Die Tea-Party-Bewegung ist eine rechtspopulistische, fundamental religiöse Protestbewegung, welche für weniger Staat, Steuersenkungen, Aufhebung der Gesundheitsreform Obamas und somit auch für den Abbau des Sozialstaats steht. Außerdem leugnet sie den vom Menschen verursachten Klimawandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.